Menu

Schnarchtherapie

Schlechter Schlaf

Wenn Schnarchen die Gesundheit gefährdet

Nächtliches Schnarchen ist ein gesundheitliches Risiko, weil dadurch die Sauerstoffversorgung des Körpers beeinträchtigt wird.
In leichten Fällen kommt es zu Schlafstörungen. In schweren Fällen führt Schnarchen zu nächtlichen Atemaussetzern (Schlafapnoe), die je nach Schweregrad sogar lebensbedrohliche Formen annehmen können. Nächtliche Schlafstörungen führen zu chronischer Müdigkeit und Konzentrationsschwächen am Tag.

Behandlung

Die Schienentherapie schafft Abhilfe

In vielen Fällen ist der Einsatz von speziellen Bissschienen zur Therapie des Schnarchens sinnvoll.
Die Behandlung beim Kieferorthopäden wird in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Hals-Nasen-Ohrenärzten und Schlafmedizinern durchgeführt.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben, wir beraten Sie gern.

Tel. 0211 157 6073-0
info@kfo-suedring.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo| 13:30 – 19:30
Di07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Mi07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Do07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Fr09:00 – 13:30

Tel. 0211 157 6073-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo| 13:30 – 19:30
Di07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Mi07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Do07:45 – 12:00| 13:30 – 18:00
Fr09:00 – 13:30